Château by Adler

Exklusiv: Schlossdielen aus Lärche oder Douglasie

Edle Nadelhölzer für einen ausgesuchten Wohnstil mit Alpen-Flair

Für die Fertigung unserer Château by adler Schlossdielen haben wir zwei besonders edle Nadelhölzer ausgewählt: Die Douglasie aus heimischen, süddeutschen Wäldern und die Lärche aus den steirischen Gebirgswäldern.

Die Lärche ist fein in ihrer Struktur und verfügt über ein sehr ansprechendes Astbild. Ihre Farbe ist harmonisch. Nach einer Behandlung mit rötlich oder weiß pigmentiertem Naturöl schimmert das Holz nur noch ganz leicht rötlich-gelblich. Um die Lärche strapazierfähiger zu machen, strukturieren wir sie durch ein Herausarbeiten der harten Jahresringe.

Die Geschichte der heimischen Douglasie ist sehr interessant: Das natürliche Verbreitungsgebiet der Douglasie liegt ursprünglich im Westen Nordamerikas, wo sie an den Hängen der Rocky Mountains sowie in den Cascades entlang der Sierra Nevada bis nach Mexiko wächst. Im 19. Jahrhundert brachte der schottische Botaniker David Douglas den nach ihm benannten Baum erstmals von Nordamerika nach Kew Gardens in London. Seitdem wird die Douglasie auch in Mitteleuropa angebaut. In Deutschland findet man die größten Vorkommen in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Bayern.

Die Douglasie ist härter als die Lärche, hat eine feinere rötlichere Farbe, breitere Jahresringe und ein großastiges Wuchsbild. Auch die Douglasie strukturieren wir, indem wir die harten Jahresringe herausarbeiten. So wird sie noch strapazierfähiger.

Wir bieten Ihnen die Schlossdielen aus Douglasie mit 2 verschiedenen Oberflächen an: in ihrem natürlichen Rotton oder weiß bearbeitet, damit die schöne breite und lange Diele farbneutral zu jedem Dekorationsstil passt.

Die Farbpalette unserer Châteaudiele in Lärche und Douglasie

Wählen Sie aus den zahlreichen Farbschattierungen den Farbton aus, der Ihren persönlichen Vorlieben und Ihrem Wohnstil am besten entspricht. Gerne beraten wir Sie bei Ihrer Auswahl.

Bitte beachten Sie: Die Bilder können die tatsächliche Farbe und Struktur des Parketts nur annähernd wiedergeben und sind nicht verbindlich. Holz ist ein Naturprodukt. Färbung und Struktur der Oberfläche sind von den jeweiligen Holzeigenschaften und der einzigartigen Beschaffenheit jedes Stammes abhängig.

strukturiert und natur geölt

strukturiert und weiß geölt

strukturiert, gelaugt und natur geölt

strukturiert, gelaugt und weiß geölt

strukturiert und natur geölt

strukturiert und geölt

Was Sie über unsere Schlossdielen in Douglasie oder Lärche noch wissen sollten

Die Douglasie-Langdiele und die Lärche-Schlossdiele sind beide formaldehydfrei und haben die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung.

Im Folgenden finden Sie noch viele weitere nützliche Informationen. Alle weiteren technischen Details finden Sie in dem PDF-Dokument „technische Produktdatenblatt“, welches Sie in unserer Infothek herunterladen können.

Angebotene Dimensionen Château by adler Douglasie und Lärche

Die Nadelholzdielen sind 19 Millimeter stark und haben eine 5 Millimeter starke Nutzschicht aus Sägefurnier.

Bei der Douglasie beginnt die Dielenbreite aufsteigend von 160 bis 350 Millimetern, auf Wunsch fertigen wir die Dielen auch als Fixbreite, also in nur in einer Breite. In der Länge sind die Dielen aufsteigend von 1,8 bis 5,0 Meter lieferbar. Wenn Sie raumlange Dielen wünschen, können wir Fixlängen von bis zu 10,80 Metern für Sie herstellen.

Die Lärche ist ein schlankerer Baum als die Douglasie. Entsprechend kleiner ist das Breitenspektrum, welches bei den Lärchendielen von 180 bis 300 Millimetern reicht. Die Längen reichen von 3,0 bis 5,0 Metern. Fixbreiten und Fixlängen bieten wir bei den Lärchenholzdielen nicht an.

Sortierung Château by adler Douglasie und Lärche

In der Regel erhalten Sie alle Parkettdielen „Château by adler“ in der Sortierung „Standard“.

Die Holzstruktur der langen und breiten Schlossdielen kann leichte Schwund- und Windrisse aufweisen. Aufgrund der großen Dimensionen und des natürlichen Schwundverhaltens kann die Oberfläche zudem leichte Spannungs- und Trocknungsrisse enthalten.

Kleine Haarrisse in der Oberfläche sind bei Douglasie holzartentypisch.

Oberflächenbehandlung & Farbvariationen Château by adler Douglasie und Lärche

Alle Oberflächen der Douglasien- und Lärchendielen haben eine maschinell gebürstete Holzstruktur, die zusätzlich mit unserer oxidativen Oberflächenbehandlung NATURA+ veredelt wird. Durch das Bürsten werden die harten Jahresringe ausgearbeitet, sodass die Oberfläche strapazierfähiger wird.

Holz ist ein Naturprodukt. Daher kann es gerade bei farbig behandelten Oberflächen zu Farbabweichungen kommen. Abhängig von den im Holz enthaltenen Inhaltsstoffen und der individuellen Holzmaserung können Farbpigmente zu unterschiedlichen Farbtönen führen. Diese farblichen Unterschiede können sowohl zwischen verschiedenen Produktchargen, aber auch innerhalb einer Produktcharge auftreten.

Verlegung & Fußbodenheizung Château by adler Douglasie und Lärche

Die Schlossdiele ist 3-schichtig aufgebaut und hat eine Gesamtstärke von 19 Millimetern. Aufgrund dieser großen Dimensionen in Breite und Länge muss sie vollflächig verklebt werden.

Der Wärmedurchlasswiderstand der mehrschichtig aufgebauten Schlossdiele liegt bei ca. 0,16 m²k / W (gemäß EN14342) und ist somit für die Verlegung auf einer warmwasserbasierten Fußbodenheizung geeignet.

Die maximale Oberflächentemperatur von 25°C – 28°C sollte nicht überschritten werden. Die genauen Richtlinien für die Verlegung auf Fußbodenheizung entnehmen Sie bitte unsere Verlegeanleitung im Downloadbereich bzw. den Informationen im Bereich „Rund ums Parkett“.

Pflege & Raumklima Château by adler Douglasie und Lärche

Damit Sie lange und viel Freude an Ihren hochwertigen und individuell gefertigten Nadelholzdielen haben, sollten Sie diese entsprechend pflegen.

Achten Sie stets auf ein gesundes Raumklima und halten Sie so Ihren Parkettboden, aber auch sich selbst gesund. Ideal ist eine relative Luftfeuchtigkeit von ca. 50 – 60% und eine Raumtemperatur von 19 – 22°C. Eine Unterschreitung dieser Richtwerte kann Ihrem Holzfußboden Schaden zufügen. Gerade während der Heizperiode besteht die Gefahr des Austrocknens, die im schlimmsten Fall zu Schwundrissen führen kann. Verbessert sich das Raumklima wieder, verschließen sich die Risse jedoch in der Regel wieder weitgehend. Abrupte Feuchtigkeitsveränderungen können zudem Schwindspannungen in den verleimten Schichten zur Folge haben.

Zertifizierungsmöglichkeiten Château by adler Douglasie und Lärche

Auf Wunsch können wir Ihnen unsere Schlossdielen in Lärche oder Douglasie auch als 100% PEFC-zertifiziertes Parkett anbieten. Sprechen Sie uns an.

Sie suchen eine Alternative mit einer ähnlichen Farbpalette?

Dann schauen Sie sich einmal unsere Landhausdiele Profi by adler Nadelholz an. Hier bieten wir Ihnen Lärchendielen mit zahlreichen verschiedenen Oberflächen sowie schöne Fichtendielen an.

Unsere Böden stehlen uns die Show

Besuchen Sie unsere Parkett-Ausstellung im Allgäu und überzeugen Sie sich selbst

Auf über 300 qm Fläche zeigt unsere neue Ausstellung Parkettmuster und Anwendungbeispiele. Gerne zeigen wir Ihnen jederzeit unsere Produkte an unserem Firmensitz in 87742 Dirlewang.